Gutscheine

OTT - Onkologische Trainingstherapie

Die Einrichtung von RehaSalus Oberlausitz GmbH ist neu mit dem OTT®-Siegel zertifiziert – anerkanntes Qualitätsmerkmal für die qualitätsgesicherte Durchführung der OTT® (Onkologische Trainings- und Bewegungstherapie).

 

OTT® ist ein personalisiertes Bewegungsprogramm, das speziell auf die Bedürfnisse von Patienten vor, während oder nach einer Krebstherapie zugeschnitten ist. Es wurde am Centrum für integrierte Onkologie an der Uniklinik Köln entwickelt. Die individuelle, zielorientierte Therapieplanung sowie die effektive Bewegungstherapie erfolgen auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse.

 

Kennzeichen der OTT®

 

  • Die OTT® wurde am Centrum für Integrierte Onkologie (CIO) an der Uniklinik Köln in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthochschule entwickelt.
  • Die OTT® ist streng evidenzbasiert wird regelmäßig nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aktualisiert.
  • Die OTT® ist eine supervidierte und personalisierte Trainings- und Bewegungstherapie für Krebspatienten in allen Stadien der medizinischen Behandlung.
  • Sie darf nur von zertifizierten Sport- und Physiotherapeuten sowie Sportwissenschaftlern unter dem Namen OTT® angeboten werden.
  • Die OTT® wird von der Deutschen Krebsgesellschaft empfohlen. Eine eigene S3-Leitlinie (medizinische Leitlinie für Gesundheitsversorgung) ist in der Umsetzung.
  • Die positiven Effekte der Bewegungstherapie bei onkologischen Patienten sind durch mehr als 700 wissenschaftliche Studien belegt.

 

Aus diesen Rahmenbedingungen ergeben sich folgende
Vorteile für die onkologischen Patienten: 

  • Individuell zugeschnittene Trainingstherapie in Wohnortnähe
  • Durch hochfrequente Kontrolle / Zwischenanamnese sind zügige Interventionen möglich
  • Reduzierung von Nebenwirkungen der jeweiligen Krebserkrankung bzw. der medizinischen Behandlung
  • Bessere Lebensqualität / besseres Wohlbefinden

Das Angebot der OTT® richtet sich an folgende Patientengruppen:

 

  1. Patienten während einer medizinischen Therapie (OP, Chemotherapie, Bestrahlung)
  2. Patienten in der Nachsorge mit einer der folgenden Nebenwirkungen:
    - Chemotherapie-induzierte Polyneuropathie (CIPN)
    - Lymphödem
    - Müdigkeits- und Erschöpfungssyndrom (Fatigue)
    - Kachexie
    - Osteoporose
    - Nebenwirkungen der Antihormontherapie
    - Harninkontinenz
  3. Patienten mit einem chronischen oder palliativen Krankheitsverlauf

Unsere OTT®-Therapeuten stehen Ihnen während der gesamten Zeit als Ansprechpartner zur Verfügung. Auf Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse, möchten wir Ihnen zu einem langfristigen Leistungserhalt bzw. -aufbau verhelfen.

 

Wie beginnen Sie bei uns:

 

  • Sie stellen persönlich oder telefonisch einen ersten Termin zur Besprechung und Anamnese mit uns sicher.
  • Sie erhalten eine Patienteninfo, eine Medizinische Unbedenklichkeitsbescheinigung und einen Anamnesebogen, welche ausgefüllt zum Termin mitsamt des Rezeptes von ihrem Arzt mitzubringen sind.
  • Wir erarbeiten einen individuellen Trainingsplan unter Einbezug unserer vorhandenen Trainingsgeräte.
  • Unter wiederkehrenden Zwischenanamnesen und Anpassungen trainieren Sie 9 Monate lang regelmäßig.

 

"Fit statt Faul" - Wissensdoko über OTT - Programm

(Link anklicken)

 

Informationen zu MYAIRBAG