Ernährungstherapie

Die Ernährungsberatung ist eine junge Therapieform, die Ihnen helfen  kann, sich selbstverantwortlich und der Gesundheit bzw. Heilung zuträglich zu ernähren.

Sie erhalten eine umfassende Beratung durch eine qualifizierte Diätassistentin/ Ernährungsberaterin/ Fachärztin.


Die Ernährungsberatungen werden einzeln und damit individuell durchgeführt. So finden neben der Ernährungsweise auch Lebensumstände Berücksichtigung, die Einfluss auf Beschwerden und Krankheiten haben könnten.


Bei völliger Gesundheit sowie bei allgemeinen Symptomen wie Leistungsabfall, Konzentrationsmangel, Schlafstörungen, Müdigkeit, Gereiztheit, Unruhe, Abgeschlagenheit, gedrückter Stimmungslage oder depressiver Verstimmung wird eine Ernährungsberatung sehr empfohlen.


Bei so genannten Zivilisationserkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen, Gicht, Schmerzen in den Gelenken und der Wirbelsäule, Autoimmunerkrankungen, entzündlichen Krankheiten, Allergien, Störungen des Darmes usw. ist die Auseinandersetzung mit der eigenen Ernährung unabdingbar, wenn man eine Linderung der Beschwerden erreichen möchte. 


Die bewusste Auseinandersetzung mit der eigenen Ernährung lohnt sich in jedem Fall. Dabei steht auch die Herausforderung, den eigenen Gewohnheiten und Routinen Paroli zu bieten und sich bei Rückfällen in Gelassenheit zu üben. Für den Genuss und die Zufriedenheit, sich wohler, frischer und gesünder zu fühlen und es auch zu sein, lohnt sich jede Bemühung. 


Die individuellen Ernährungsberatungen werden im Krankheitsfall unter Umständen im Rahmen einer Heilmittelverordnung sowie generell auch als Selbstzahler- und Privatleistung angeboten.