Shiatsu

Wir verwöhnen Sie gern!

Wörtlich übersetzt bedeutet Shiatsu „Fingerdruck“. Seine Ursprünge liegen in der traditionellen chinesischen Medizin. Einfach erklärt ist Shiatsu eine einfühlsame und sehr wirkungsvolle Arbeit am Körper, die unsere natürlichen Selbstheilungskräfte aktiviert. Blockaden im Fluss unserer körpereigenen Energien werden gelöst.

Shiatsu wird in ruhigen fließenden Bewegungen auf einer weichen Matte am Boden ausgeführt. Es wird als wohltuend entspannend oder heilsam belebend erfahren. Arbeitsmittel sind Finger, Handflächen, Ellbogen und Knie. Sanfter Druck auf die Meridiane, Gelenke, Muskeln und Sehnen löst energetische Blockaden und fördert den Fluss der Energie.

Shiatsu ist, von Fachfrau/mann ausgeführt, ohne Risiken und Nebenwirkungen. Sie können sich gleichzeitig verwöhnen und heilen lassen – eine schöne Kombination, wie wir meinen.

 

 

Shiatsu

  • stimuliert das vegetative Nervensystem,
  • hat eine beruhigende wie auch belebende Wirkung auf das Herz, die Atmung und den Muskeltonus,
  • unterstützt und fördert Wachstums- und Reifungsprozesse,
  • begleitet in schwierigen Lebensphasen,
  • wirkt prophylaktisch und gleicht energetische Disharmonien aus,
  • chronische Schmerzen kann Shiatsu lindern.

 


Ungeeignet bei operationsbedürftigen Erkrankungen, Infektionskrankheiten und Psychosen.

 

 

 

Gutscheinanfrage